Archive for April, 2011

Inspirierende Videos

Das Filmteam Everynone aus New York zeigt auf Ihrer Internetpräsenz einige wirklich inspirierende und schön gemachte Kurzfilme. Der Stil ist sehr interessant und vor allem das verlinkte Video Symmetrie ist ausgesprochen stilvoll verwirklicht.

Aber auch ein Blick auf die anderen Videos lohnt: http://www.everynone.com/

DropSpace und ScheduledSync – kleine Apps mit großen Möglichkeiten

DropSpace ist eines dieser kleinen Tools die einem einiges an Fummelei sparen können. Das App synchronisert frei definierbare Ordner auf der SD Karte mit seinem Dropbox Account.

Damit ist es zum Beispiel möglich seine Handy Fotos oder seine Musiksammlung voll automatisiert in die Cloud zu bringen. Das ganze kann manuell und Task gesteuert konfiguriert werden und funktioniert soweit ganz gut. Was allerdings nicht funktioniert ist der Abgleich zurück aufs Smartphone. Das heißt ich kann leider keine Alben in die Cloud legen und diese von DropSpace in die Android Playlist übertragen, schade.

Doch was nicht ist das kann noch werden und gerade für Leute die sich öfters mal  mittels MusicJunk ein Liedchen ziehen oder die Handycam etwas häufiger einsetzen ist es eine unkomplizierte Lösung.

Ein finaler Hinweis allerdings noch: Man trägt in die App seine DropBox Zugangsdaten ein und ich kann leider nicht mit Sicherheit sagen wo und ob diese gespeichert werden. Hier muss man eben abwägen in wie weit man die Funktion benötigt.

EDIT: Es gibt nun eine schönere Alternative ScheduledSync

[Link] Highspeed Fotografie

Pascal Bovet beschäftigt sich in seinem Blog mit dem 1×1 der Highspeed Fotografie und hat einige nützliche Tipps und Hilfreiche HowTo’s verfasst die einem helfen sich in dieser Sparte der Fotografie einzuarbeiten.

Er steigert sich sehr Einsteigerfreundlich von den einfacheren Schwierigkeitsgraden zu immer ausgefeilteren Techniken durch die verschiedenen Lektionen und teilt seine Resultate sehr anschaulich.

Also, wer sich einen Überblick verschaffen will sollte sich auf jeden Fall einmal seinen Blog ansehen: www.pascalbovet.com/de/