Als 1920 die E-Gitarre entwickelt wurde war der Hauptgrund eine Möglichkeit zu finden das Instrument lauter zu machen. Wie wir alle wissen gelang das Experiment und außerdem ergaben sich durch die neue Technik noch weitere gern genutzte Funktionen wie Hall, Verzerren etc. Das Grundprinzip der Gitarre blieb aber unverändert, nämlich dass die Saiten in Schwingung gebracht werden und ein Tonabnehmer diese Schwingungen in Klänge umwandelt.

Einmal mechanisch durch die verwendeten Materialien und den Hohlkörper bei der Akustik Gitarre und einmal elektrisch bei der E-Gitarre.

Was aber nun ein Bastler aus Australien mit der Digital Guitar in Eigenregie entwickelt hat könnte tatsächlich der nächste Schritt in Elektronischer Gitarrenmusik sein. Zumindest scheint das Projekt einiges an Potential zu haben und wenn sich Elektrobands formieren kann ich mir diese Gitarre durchaus als Mittel der Wahl vorstellen.

Read More →